>
DAS LEBEN GEHT WEITER

DAS LEBEN GEHT WEITER

Мы и мир

Geschrieben von Polina Lesnikova am 29. März 2019

«Sobald der Glockenturm restauriert ist, wird sich das Leben der Stadt verbessern», sagt ein Volksglaube. Nun, da muss man offenbar nicht mehr lange warten. Das Schutznetz fällt langsam vom Dach des Uhrenturms der Stadt Vyborg ab und am Ende 2014 begannen die Dringlichkeitsarbeiten zur Erhaltung der Sehenswürdigkeiten. Seit dieser Zeit wurde das mittelalterliche Gebäude mit Holzbalken vor aufmerksamen Augen von Einwohnern und Touristen geschlossen und dann vollständig hinter einem blauen Zaun und Klebeband verborgen.

Der Glockenturm ist eines der berühmtesten Wahrzeichen von Vyborg. Und das ist nicht überraschend, denn er ist ein bedeutendes Element der Geschichte unserer Stadt. Die untere Ebene wurde im Jahr1494 gebaut! Frueher war es der Glockenturm der Vyborg-Kathedrale. Nach der Installation der Uhr im Jahr 1660 ist er offiziell zu einem Uhrenturm geworden. Nicht nur das mittelalterliche Gebäude zieht Touristen an. Einige Leute mochten den Klang der umkämpften Glocke mit seiner Inschrift hören, dieKatharina II. der Stadt schenkte. Nach dem Wiederaufbau wird es wieder möglich sein.

Zur Zeit werden die meisten Restaurierungsarbeiten bereits durchgeführt: Das Holzmauerwerk wurde restauriert und Dach und Turm wurden repariert. Laut Vladimir Tsoi, Direktor des Vyborg Museum-Reserve meint, die ersten Touristen können den Turm dieses Jahr nicht nur ohne Gerüst sehen, sondern auch klettern».

Am 12. März fand ein wichtiges Ereignis im Schicksal des Turms statt. Der Gouverneur des Leningrader Gebiets setzte eine Uhr ein, die von einem Schüler des Kulturinstituts Iwan Pershin repariert wurde.

Viele Menschen halten den Uhrenturm für Wyborg als Symbol des Lebens. Ob es richtig oder falsch ist, und was sich nach der vollständigen Befreiung der Visiere vom Schutzgitter ändern wird – wird man bald erfahren.

Количество просмотров: 70
Комментарии (0)
×

Авторизация

E-mail
Пароль
×

Регистрация

ИМЯ,
ФАМИЛИЯ
Дата 
рождения
Регион
E-mail
Пароль
Повторите пароль
×
×
×