>
WOLLEN WIR UNS NICHT AUF DEM LIPETSK KURORT ERHOLEN?

WOLLEN WIR UNS NICHT AUF DEM LIPETSK KURORT ERHOLEN?

Мы и мир

YNPRESS LIPETSK. Der 30. Mai 2018

Das interregionale Festival des Kurortes «Lipskie Vody», das am vergangenen Wochenende im Nizhny-Park stattfand, hilft den Bürgern von Lipetsk bereits im dritten Jahr in die faszinierende Ära des 19. Jahrhunderts einzutauchen. Während der Feierlichkeiten konnte jeder vor zwei Jahrhunderten in die Zeit zurückkehren, sich daran erinnern, wie unsere Stadt damals war und wie das Leben in diesen fernen Jahren war.

Zwei Tage lang konnte jeder das berühmte Lipetsker Mineralwasser in den Gassen des Parks probieren und sich über die Geschichte des Ortes informieren.

Die literarischen Helden dieser Epochen erwachten direkt aus staubigen Seiten. Auf den Straßen sah man Tschechows Damen und Puschkins Beau Monde.

Seit dem Morgen versammelten sich viele Bewohner der Stadt auf dem Festgelände. Das Programm von zwei Tagen des Festivals war sehr umfangreich, hier konnte man die hausgemachte Schokolade probieren, an den alten Spielen teilnehmen, das Theaterstück sehen, die Bücher des 19. Jahrhunderts kennenlernen und vieles mehr. Auch für Erwachsene und Kinder gab es viele Unterhaltungen und Wettbewerbe, und traditionell konnte sich jeder am «Dry Goods Boulevard» etwas besorgen.

Meiner Meinung nach war eine der interessantesten Seiten «Spa Kindheit». Es war wirklich interessant sich wie ein Kind dieser Zeit zu fühlen.

Auch der Flashmob «Lady with a Dog» hat mir sehr gut gefallen, es war wirklich einer der unterhaltsamsten und interessantesten Punkte des Programms. Lipetsk Frau gekleidet in schöne Damen und demonstrierte nicht nur die Jury des Wettbewerbs, sondern auch die Zuschauer die Fähigkeiten ihrer Fuzzies

Geschrieben von Angelina Tschernysowa

Количество просмотров: 12
Комментарии (0)
×

Авторизация

E-mail
Пароль
×

Регистрация

ИМЯ,
ФАМИЛИЯ
Дата 
рождения
Регион
E-mail
Пароль
Повторите пароль
×
×
×